In Preetz…

da gehts, dachte ich mir, schnappte mir die Seagull und wanderte ein bisschen. Erst fand ich diese Tür in der Klosteranlage.

natürlich hat man, wenn man so davor steht, mit stürzenden Linien zu kämpfen, die ich natürlich beseitigt habe. Ich hab mir da mal was ausgedacht, wie man die Stauchung, die bei der Transformation entsteht, aufheben kann, demnächst mehr davon.

Dann war ich noch in der Stadtkirche und habe die Orgel aufgenommen, das Licht war so schön spätnachmittäglich.

An die Nahe…

… ging unsere diesjährige Chorreise, und wir hatten wirklich das herrlichste Wetter. Hier habe ich mich allerdings um mein zweites Hobby, nämlich das Singen gekümmert, daher kam das Fotografieren etwas zu kurz. Wen’s interessiert, hier der Link zum Madrigalchor Kiel.

Hier das Kreuz über dem Eingangsportal der Kirche in Meisenheim fotografiert mit der Minox.

Die Brückenhäuser in Bad Kreuznach

und in derselbigen Stadt noch der Hundesalon; schade, dass die Altstadt ein wenig vernachlässigt wird; alles scheint auf den Kurbetrieb konzentriert zu sein.

Mal einen anderen Film ausprobiert…

… als den Konica Monochrome (den gibts ja nun wohl nicht mehr), und zwar den Ilford XP2 Super, auch monochrome, aber ebenfalls wie ein Farbfilm zu entwickeln. Bin dann mal nach Kiel in die Nähe des Südfriedhofs gefahren und hab mal Bilder ausprobiert; daher fehlt ein wenig der thematische Zusammenhang.

zunächst vom Parklplatz eines Einkaufszentrums diese Häuserfront; hinter jedem Fenster wohnt ein Schicksal…

eine Ecke weiter dann dieses imposante Gebäude, die JVA Kiel (hab ich erst hinterher herausgefunden, was es war; erinnert mich irgendwie an die Zeichnungen aus dem Film „The Draughtman’s Kontrakt“)

Und weils so heiß war, suchte ich dann auf dem Südfriedhof Schatten; irgendwann lade ich mal ältere Bilder zu dem Thema, passt aber wohl eher in den November…)

Hier ein Wasserspeier an einem Monument

und ein alter Grabstein

Nun ists nicht mehr so heiß

… und man kann wieder vor die Tür gehen und den Sommer endlich genießen. So war ich dann mit der Kiev 60 unterwegs und hatte das Weitwinkel dabei. Dann zum Postsee (bei Preetz) und diese Wolke eingefangen…

Zu Hause dann im Abendlicht noch mal meine Bonsai-Versuche festgehalten…

andern Tags dann in Kiel unterwegs, da steht in der Nähe der Forstbaumschule eine Villa mit Röschen. Wer nach Kiel kommt, sollte sich das Restaurant „Forstbaumschule“ näher ansehen. Vielleicht mach ich da mal ein paar Bilder demnächst. Hier erst mal die Rosenvilla!