mit der Seagull unterwegs

Ich hatte mal wieder Lust, mit der Seagull unterwegs zu sein, also Film eingelegt, nach Kiel gefahren und die Gegend um den Schrevenpark unsicher gemacht, wo ich dann auf diese Magnolien stieß, von denen hier ein Ausschnitt zu sehen ist.

Dann durch die Straßen gestreift und dieses „Schmuckstück“ gefunden; wie lange das da wohl noch steht?

Film noch nicht voll (bei zwölf Bildern überlegt man halt jedes Bild, das ist digital ja anders…), also zum schönen Ostseestrand gefahren und auf die perfekte Welle gewartet (Seagull und Ostsee passen ja auch irgendwie zusammen…)

Wegen der kurzen Belichtungszeit von 1/300 Sekunde (kürzer geht bei der Seagull nicht) war die Blende recht weit auf, so dass man doch ziemliche Vignetten sieht, die durch die Bearbeitung noch verstärkt wurden. Aber ich finde, sie gehören so. Its not a bug, its a feature!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.