Strand- und Hafenszenen aus Laboe

war zuletzt mit der Horizon 202 (Panoramakamera im Kleinbildformat) in Laboe, als Film habe ich den Konica Monochrome VX 400 benutzt (Schwarzweißfilm, der im C41-Prozess entwickelt wird)

Ich habe bis heute nicht begriffen, warum der Ort „Labö“ ausgesprochen wird, Itzehoe und Bad Oldesloe dagegen nicht. Eine Eigenart des Nordens wohl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.