Zwischen Schnecke und Schwalbe…

Gerade jetzt im Frühsommer können wir in der Natur zwei Zeitmagier beobachten und dabei immer wieder staunen. Die Schwalben fliegen mit einer enormen Geschwindigkeit den Insekten hinterher, und ich habe noch nie erlebt, dass jemals eine Schwalbe gegen ein sichtbares Hindernis gestoßen wäre. Ihr Reiz-Reaktions-Schema ist so konstruiert, dass von der Wahrnehmung bis zur Kurskorrektur kaum Zeit vergeht.

Ja…. und… dann…..—-***gibts***—….ja — noch… die Schnnnneccckkkeeennn…da geht das dann alles viel langsamer; und doch: auch sie erreichen ihr Ziel, leider viel zu oft, wenn man die abgefressenen Stängel im Garten sieht.

Schnecke

Ja, und wir selber? Ich denke, wir sind irgendwo zwischen Schwalbe und Schnecke angesiedelt; trotz aller Technik passieren viele Unfälle, weil unser Reiz-Reaktions-Schema eben nicht für 180 km/h ausgelegt ist. Und schneckengleich wollen wir denn doch auch nicht sein…

Weiterlesen

I Declare This Basar Open…

Um dem Titel „Blog“ gerecht zu werden, beginne ich heute mit einer ungeordneten Folge von Beiträgen zum Thema „Fotografie“. Der Gebrauch der alten Rechtschreibweise im Titel ist durchaus Absicht; da ich mich in meinem Hobby der analogen wie auch der digitalen Fotografie widme, schien mir die „Retro-Orthografie“ zumindest für den Titel angemessen.

Nachdem ich mich nun in WordPress ein bisschen eingearbeitet habe, habe ich die ersten Bilder hoch geladen; ich hab einfach mal mit ein paar Pinholebildern angefangen.

Zum Thema „Lochkamera“ gibt es sicher demnächst auch einen oder mehrere Artikel.

Was ich noch so vorhabe: Ich möchte gerne auf dieser Seite meine Bilder vorstellen, dazu meine Sammlung „alter“ Fotoapparate. Weiter möchte ich ein wenig zum Thema „The making of…“ sagen, also zu Fragen des Workflow von der Aufnahme bis zum fertigen digitalen Bild. Na ja, und dann eben noch, was mir so einfällt.

Alle, die hier vorbeischauen, sind herzlich willkommen, ebenso ernst gemeinte Kommentare und Kritiken.

Nun denn… „lets Blog“